Radfahren  mit Sinn und allen Sinnen auf Jakobuswegen

Familientour 2 - Jakobusradpilgerweg

Kempten – Ermengerst – Buchenberg - Kempten

Wir beginnen am Jakobus-Rad Muschel Schild

gegenüber der Residenz in Kempten und folgen der

Markierung zum wunderschönen Tal der Rottach. So

nah an der Stadtmitte fahren wir Richtung Buchenberg.

Dieser Weg führt an der Stadtgrenze auf die ehemalige

Eisenbahn Linie von Kempten nach Isny. Wir fahren über

ehemalige Eisenbahnbrücken gleichmäßig und nicht zu

steil hinauf ins Allgäu Richtung Buchenberg. Wenn das

Wetter schön ist, dann können wir uns am Herrenwieser

Weiher erfrischen und baden.

Dann geht es weiter nach Ermengerst. Hier lädt die kleine „St. Johannes Baptist“ Kirche zu einem Gebet ein und wir können eine Kerze für einen lieben Menschen anzünden. Dann folgen wir wieder dem Bahnradweg bis Buchenberg. Hier biegen wir links ab in die Ortsmitte. Und hier gibt es Eis und eine schöne Pause. Dann bringt uns das Rad-Muschel Zeichen auf eine wunderschöne Panoramaroute. Die großen Allgäuer Berge liegen vor uns und der Ausblick ist großartig. Wir fahren immer Richtung Schwarzerd. Dort fahren wir gegen die Richtung des Jakobusradpilgerwegs zurück nach Kempten und die schönste Nachricht immer bergab, viele Kilometer.
zurück Radpilgern kennenlernen zurück Radpilgern kennenlernen outdooractive-Karte mit Höhenplan			   		                  gpx-Datei zum download              Karte zum download