Radpilgerwege

Tour Nürnberg - Eichstätt

Nürnberg - Hilpoltstein - Eichstätt

Wer die Einsamkeit liebt, wird auf diesem Weg viele stille Stunden geschenkt bekommen. Aber auch historische und kirchliche Schätze gilt es zu entdecken. Am Ende des Weges empfängt uns feierlich die Domstadt Eichstätt mit ihrem wertvollen, christlichen Erbe. Ein Weg durch eindrucksvolle Natur und abwechslungsreiche Landschaften erwartet uns.

Die einzelnen Etappen sind im Folgenden dargestellt. Bitte auf den jeweiligen Link  „Lage- und Höhenplan“  klicken. Dieser erscheint dann mit dem dazugehörigen Höhenprofil durch die Verlinkung auf die Seite outdooractive.com (man muss dann nicht angemeldet sein). Beim ersten Mal auf den Button „Akzeptieren“ klicken.
Wir haben zusätzlich die dazugehörige gpx-Datei zum download und die als pdf-Datei die Übersichtskarte zum download bereitgestellt

ACHTUNG: Unsere Etappe ist mit unserem Radpilgersignet ausgeschildert von Thalmässig direkt nach Reinwarzhofen (rote gepunktelte Strecke). Dort sind bzw. werden Bauarbeiten beginnen. Der Markt Thalmässing hat den unbefahrbaren Radweg hinter Thalmässing nicht mit Sperr- und Umleitungsschildern versehen.

Deshalb haben wir im Falle der Sperrung einen Alternativtrack (blaue Linie) vorgesehen, der zwar einen Umweg bedeutet, aber störungsfrei befahrbar ist. Am Besten beide Routen herunterladen und dann vor Ort entscheiden.

1. Etappe: Nürnberg - Hilpoltstein Lage- und Höhenplan gpx-Datei pdf-Karte
2. Etappe: Hilpoltstein - Eichstätt Lage- und Höhenplan gpx-Datei pdf-Karte
2. Etappe (Alternativtrack): Hilpoltstein - Eichstätt Lage- und Höhenplan gpx-Datei pdf-Karte